© strapp 2011
WAS IST DAS ZIEL Unregelmäßig erschüttern Schläge des Herzens meinen Körper Gleichmäßig einem großen grauen mit fingerdickem Staub bedeckten Wollteppich gleich das Geräusch des Straßenverkehrs. Laut raschelt eine Zeitung. Ein kurzes Räuspern. Das Stakkato schneller Schritte auf dem Flur eine zufallende Tür ein kurzes Stimmengewirr. Kalt sind meine Füße und feucht meine Hände konturlos das schwache Stechen im Unterleib. Was ist das Ziel? Die Bitterkeit, da das weite Herz weit ist. Krankenhaus Ludwigsburg, Sept. 81
ZERBISSENE NÄGEL Zerbissene Nägel liegen hinter mir Zerbissene Nägel liegen vor mir Rast bedeutet Schmerz Zerbissene Nägel mit grinsenden Gesichtern eins jovial eins gemein eins brutal eins verschlagen Ruhe darf nicht Panik sein, Markgröningen, Jan. 82
Siegfried Trapp
Willkommen Bienvenido Welcome  
Suche auf den Seiten von strapp.de