<
 
 
Siegfried Trapp
Willkommen Bienvenido Welcome  
Suche auf den Seiten von strapp.de
Das At-Zeichen oder kurz At [ɛt] (englisch at „bei“), auch Adresszeichen, gemäß einer Vermutung zu seiner Herkunft auch Ad-Zeichen (handschriftliche Verschmelzung der Buchstaben a und d des lateinischen Wortes ad), ist das Schriftzeichen @. Umgangssprachliche Bezeichnungen sind Affenschwanz, Affenohr, Affenschaukel, Klammeraffe. Das At-Zeichen ist grundlegender Bestandteil von E-Mail-Adressen, es steht dort zwischen Benutzername und Domain. Außerdem wird es als Symbol für das Internet genutzt, zum Beispiel auf Wegweisern zu Internetcafés. Die schlüssigste Theorie für einen tatsächlichen Vorgänger des Zeichens ist, dass die Mauren das Zeichen als Maßeinheit auf die Iberische Halbinsel brachten. Die Arroba war ein spanisch-portugiesisches Flüssigkeitsmaß und Gewicht. Es wurde vor allem für Öl, Wein und Honig verwendet. Das Wort stammt vom arabischen Wort rubʿ / رُبْع ('Viertel') bzw. mit dem agglutinierten Artikel al-rubʿ / الرُبْع, aufgrund der Unterscheidung in Sonnen- und Mondbuchstaben ar-rubʿ ausgesprochen. Das Symbol für die Arroba war das "@". Da die Arroba außer Gebrauch geraten ist, wurde das "@" für die elektronische Kommunikation frei. Im Spanischen und Französischen ist die Erinnerung an den Namen dieser Abkürzung erhalten geblieben, das "@" wird weiterhin als arroba bezeichnet. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/At-Zeichen, https://de.wikipedia.org/wiki/Arroba
@
© strapp 2021