Siegfried Trapp
Willkommen Bienvenido Welcome  
Suche auf den Seiten von strapp.de
LÜGENDETEKTOR VERNEHMUNGEN IM BESIEGTEN DEUTSCHLAND 1944/45 “Die Deutschen waren derart autoritätshörig und dokumentengläubig, daß sie sich erst beruhigten, wenn wir ihre Ausweise angeschaut hatten. Sie hielten uns ihre Papiere unter die Nase um zu beweisen, daß alles in Ordnung war. Diese leidenschaft- lichen Sammler von Papieren, zumal von amtlich beglaubigten, boten einen amüsan- ten Anblick, bis einem klarwurde, daß dies das Verhalten von Sklaven war, die Büro- kraten anbeteten. Erst sehr viel später, als ich in Buchenwald in einer Ecke die Leichen- berge und in einer anderen die sorgfältig aufbewahrten Papiere der Ermordeten sah, wurde mir eine Eigentümlichkeit der Deutschen bewußt: es machte ihnen nichts aus, Menschen zu verbrennen, aber Dokumente wurden niemals verbrannt." Saul Kussiel Padover (meist Saul K. Padover; * 13. April 1905 in Wien;† 22. Februar 1982 in New York) war ein US-amerikanischer Historiker, Politikwissenschaftler und Nachrichtendienst-Offizier
© strapp 2018